Abstraction

Abstraction

Bedrängt vom gesellschaftlichen Umfeld wird dem Individuum eine Identität mit Geburt gegeben: Name, Vorname, sowie identitätsbildende Eigenschaften, wie Geschlecht, kultureller und sozialer Hintergrund. Diese Totalität formt den universellen Rahmen der aufgezwungenen Identität des Einzelnen. Tambwe wirkt dagegen in ihrer Performance wie eine Raupe, die sich in einen Kokon verkriecht und als eine groteske Form wieder erscheint – ein neu erfundener, abstrakter und verwirrter Körper, der uns neue, eigene Interpretationen erlaubt.

BESETZUNG:

Elisabeth Bakambamba Tambwe (Concept/ Performance),